Ambitionierte Testspielaufgabe gegen Ex-Oberligisten

Bereits am kommenden Freitag absolvieren die Bunesen ihr zweites Vorbereitungsspiel in der laufenden Sommerpause. Demnach empfängt das Team von Wolfgang Huth und René Rath den diesjährigen Landesligisten vom SV Merseburg 99. Dass die 99-iger in der Saison 2018/2019 nur in der Landesliga starten, war zu Beginn der letztjährigen Serie noch nicht abzusehen. Nach einem herausragenden 6. Platz im Aufstiegsjahr der Oberliga schmiedete man in Merseburg große Pläne für die Zukunft. Allerdings kam das böse Erwachen schneller als gedacht. Demnach rüsteten die Verantwortlichen den Kader gehörig auf und schlossen ambitionierte Spielerverträge, welche im Laufe der Spielzeit nicht oder nur noch zum Teil aufrechterhalten werden konnten. In der Folge entwickelte sich auch die sportliche Seite ins Negative, sodass der SV Merseburg 99 die Saison als Letzter abschloss und logischerweise abstieg. Aufgrund des Ziels, einen Neuanfang anzustreben, entschied man sich frühzeitig für einen Start in der Landesliga und verzichtete somit auf den Startplatz in der Verbandsliga. Nun wird das Team von Kevin Walloch und Sandro Franze trainiert. In der laufenden Saisonvorbereitung gab es bisher drei Tests, welche allesamt erfolgreich absolviert wurden. Nach einem 2:1-Erfolg über Blau-Farnstädt II. gab es weitere Siege gegen Roter Stern Leipzig (1:0) und Askania Bernburg II. (2:1).

Ein besonderes Wiedersehen wird es am Freitag mit Max Stiller geben. Der 21-jährige Torhüter wechselte erst im Sommer von der Lilienstraße nach Merseburg und wird somit auf seine alten Weggefährten treffen. Die SGB ihrerseits möchte insbesondere den Offensivschwung aus dem Kantersieg gegen Ostrau mitnehmen, wobei sich die Hallenser zugleich bewusst sind, dass die Merseburger ein anderes Kaliber sind. Bei dieser Partie fehlen nach aktuellem Stand die Urlauber Rittermann und Gerber genauso wie der angeschlagene Pfeiffer. Angepfiffen wird die Partie auf dem Sportplatz in der Lilienstraße um 18:30 Uhr.

Vorbericht: Felix Sieb