Ausblick auf den Sommerfahrplan

Am Mittwoch, den 18.07.2018, starten die Bunesen mit Motivation und Vollgas in die Vorbereitung zu neuen Saison. Während in den Trainingseinheiten die körperliche Grundlage geschaffen werden soll, warten bis zum scharfen Start am 25.08.2018 insgesamt fünf Testspiele, die eine bunte Mischung bieten. Gegen Ende der Vorbereitung wird es dann auch den jährlich obligatorischen Fototermin geben, bei dem neue Porträts und Mannschaftsfotos auf Fans und Spieler warten werden.

Gleich fünf Testspiele hat Felix Sieb für seine Mannen organisiert. Dabei wird es nur ein Auswärtsspiel geben. Alle anderen Wettkampfsimulationen finden auf dem Sportplatz an der Lilienstraße statt. Den Auftakt machen die Bunesen bei der LSG Ostrau. Am Samstag, den 27.07.18, gastieren die Bunesen bei der LSG. Die Ostrauer spielen aktuell in der Saalekreisoberliga. Aus gemeinsamen Zeiten aus der Landesklasse sind die Kicker der LSG den Bunesen durchaus noch bekannt.

Am Freitag, den 03.08.18, empfangen die Huth-Schützlinge dann Landesligist und Oberliga-Absteiger Merseburg 99. Angepfiffen wird diese Partie um 18:30 Uhr. Gegen eine rundum erneuerte Truppe aus dem Stadtstadion Merseburg, werden die Bunesen auf einen beinahe unbekannten Gegner treffen. Den Doppeleinsatz am Wochenende rundet die Begegnung gegen den Kanenaer SV am Sonntag, den 05.08.18, ab. Auch der Stadtoberligist wird als Gast an der Lilienstraße empfangen.

Nur eine Woche später kommt ein weiterer Landesligist an die Lilienstraße. Am Samstag, den 11.08.18, tritt die SG Brachstedt mit den Ex-Bunesen Reza und Müller gegen die SGB an. Die Brachstedter haben eine starke Landesliga-Saison hinter sich und konnten sich im oberen Tabellenfeld festbeißen. Hierbei wird die Favoritenrolle klar verteilt sein.

Den letzten Test absolvieren die Bunesen wiederum zu Hause. Mit dem BSV 79 Magdeburg kommt ein Aufsteiger aus der Stadtoberliga Magdeburg in die Landesklasse 2 und die große Unbekannte. Gespielt wird dabei am Samstag, den 18.08.2018.