Auswärtssieg bringt Tabellenführung

VfL Halle 96 0:8 (0:4) Buna farbig

Joanna und die Jungs hatten heute bei der U 11 vom VfL 96 Halle anzutreten. Das war von Beginn an kein leichtes Spiel. Die VfLer waren vor allem in der ersten Halbzeit in den Zweikämpfen sehr bissig und für uns, mehr als uns lieb war,  „zu nah am Mann“. Dadurch hatten wir unter Druck immer wieder schlechte Ballannahmen wie auch  Fehlabspiele.

Der VfL war in seinem Spiel nach vorn immer wieder gefährlich, aber wir hatten das Plus mit einer sehr guten Hintermannschaft und einer effektiven Chancenverwertung auf unserer Seite. Lediglich zwei Chancen blieben ungenutzt und so führten wir bis zum Halbzeitpfiff durch Tore von Luan (9. und 25.) und MJ (18. und 29. Minute) 4:0.

Die zweite Halbzeit begann zunächst ähnlich, aber MJ schob dem Aufbegehren des VfL mit seinem insgesamt dritten Tor zum 5:0 in der 32. Minute sofort einen Riegel vor. Jetzt merkte man, dass die VfL-Spieler doch ein bisschen resignierten und die Hoffnung auf eine Wende im Spiel aufgegeben hatten. Das kam Joanna und den Jungs sehr entgegen und sie bestimmten jetzt das Geschehen. Im weiteren Verlauf des Spiels legten Luan, Yussef und Halit mit jeweils einem Torerfolg noch drei Tore nach und stellten somit den Endstand von 8:0 her.

Bemerkenswert ist, dass erstmals (abgesehen vom nicht in die Wertung eingegangenen Spiel gegen den FC Halle-Neustadt II) „zu Null“ gespielt wurde. Es geht also, wenn die Mannschaft als Mannschaft funktioniert und so die Tabellenspitze erkämpft!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*