Die F-Jugend gratuliert zur D-Junioren Stadtmeisterschaft

Staunend und bewundernd nahmen die fußballspielenden Kinder der Jahrgänge 2009 – 2011  der F-Jugend wahr, dass die “Großen” um die Stadtmeisterschaft spielen sollten. Nachdem das letzte Fair-Play-Liga Spiel der Saison 2017 / 2018  abgepfiffen war, erfuhr die Mannschaft vom tatsächlichen Titelgewinn. Anerkennend wollen nun die Jungs und Mädels in der neuen Saison selbst konzentriert arbeiten und fleißig im Training lernen, um auch bald Meisterschaften feiern zu dürfen.

Als Trainerin danke ich für diesen Anreiz und wünsche der nun in die C-Jugend aufsteigenden Mannschaft um Annemarie Schober und Mike Volkhardt viel Erfolg.

Auf die eigene Saison zurück geblickt, bleibt vor allem die Erkenntnis, es ist eine Freude Kinder zu trainieren und aus einem Haufen fußballverrückter Chaoten ein Team zu formen.

In 5 Runden Fair-Play-Liga gab es Siege und Niederlagen. Kein Spiel war wie das andere. Manchmal traf man auf ein und denselben Gegner in jeder Runde, während man andere hallesche Verein weder als Gast noch als Gastgeber bespielen durfte. Vielleicht sieht man sich in der neuen Saison. Die F-Jugend spielt ein weiteres Jahr in der Fair-Play-Liga, um den installierten Geist des Miteinander noch zu festigen und dann als ein eingespieltes und gewachsenes Team in den Punktspielbetrieb der E-Jugend aufzusteigen.

In der neuen Saison sollte auch jedem an der Seitenlinie die Bezeichnung Fair-Play-Liga ein Begriff sein. Ich möchte mich in diesem Zusammenhang bei den Angehörigen meiner Jungs und Mädels bedanken, die jeden Gegner mit Respekt behandelt haben, die Kinder auf dem Platz angefeuert haben aber die taktischen Anweisungen der Trainerin überlassen haben. Vielen Dank für das Vertrauen.

Ich freue mich nun auf den GWG-CUP, den wir hoffentlich erfolgreich abschließen werden.