Update Terminverschiebung: Letzter Härtetest vor dem Rückrundenstart

SV Möve Riethnordhausen vs. Buna farbig

Das für morgen angesetzte Vorbereitungsspiel beim SV Möve Riethnordhausen wurde kurzfristig aufgrund der anhaltenden Witterungsverhältnisse und der daraus resultierenden Unbespielbarkeit des Rasenplatzes in Riethnordhausen verschoben. Demnach findet die Partie erst am kommenden Sonntag (19.02.2017) auf dem Kunstrasen im Friesenstadion des VfB 06 Sangerhausen um 13:00 Uhr statt.

Am morgigen Sonnabend bestreiten die Bunesen ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem Rückrundenstart am 25.02.2017 bei Rot-Weiß Weißenfels. Dabei gastiert die Elf von der Lilienstraße an der Landesgrenze zu Thüringen, in Riethnordhausen. Das kleine beschauliche Dorf im Mansfeld-Südharz-Kreis war jahrelang die Heimat der Sieb-Brüder, woraufhin der Kontakt zum anstehenden Vorbereitungsspiel entstand. Der SV Möve Riethnordhausen spielt in der Kreisoberliga und belegt dort aktuell den 11. Tabellenplatz mit 14 Punkten. Das Team von Chris Hartig und Jörg Wittenbecher gewann in der Hinrunde vier Partien, trennte sich zwei remis und musste sich achtmal geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende konnte das umgangssprachlich genannte „Rio“ einen 5:2-Auswärtserfolg beim SV Wacker Wallhausen feiern. Ein besonderes Augenmerk sollten die Hallenser auf den Mannschaftskapitän Christian Bergmann legen, der nicht nur mit sieben Saisontreffern der gefährlichste Akteur in Reihen der Riethnordhäuser ist, sondern auch mit Felix Sieb gemeinsam in der Jugend die Schuhe für den VfB 06 Sangerhausen schnürte.

Bereits in der Sommervorbereitung kam es zum Duell beider Teams, wobei letztendlich der Landesklassist aus der Saalestadt verdient mit 7:0 die Oberhand behielt. Die Tore erzielten damals David Gros (2), René Rath (FE), Christian Ilgner, Yves Pfeiffer, Felix Sieb und Christian Prägert. Am kommenden Wochenende muss das Trainergespann um Wolfgang Huth und Torsten Stoll jedoch auf Gerber und Wachsmann (privat verhindert), Rittermann (beruflich verhindert) sowie auf Florian Sieb (krank) und Felix Sieb (Aufbautraining nach Meniskusriss) verzichten. Angepfiffen wird die Partie um 14:00 Uhr in Riethnordhausen.

Vorbericht: Felix Sieb

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*