Testspielauftakt beim FSV 67 Halle

FSV 67 Hallevs. Buna farbig

Bereits am kommenden Freitag startet der Herbstmeister der Landesklasse Staffel 6 im Rahmen der Wintervorbereitung in die Testspielserie. Dabei gastieren die Bunesen beim Herbstmeister der Stadtoberliga, dem FSV 67 Halle. Die Männer von Sandro Franze starteten unter ihren Erwartungen als Aufstiegsaspirant in die Saison und konnten demnach aus den ersten sieben Spielen lediglich acht Zähler ergattern. Allerdings konnte sich das Team vom Kinderdorf ab dato stetig steigern, sodass sie von den anschließenden acht Partien sieben gewannen. Ein besonderes Ausrufezeichen setzte der FSV beim Auswärtsspiel in Seeben, als sie durch einen Achterpack von Kevin Mätzschkker 11:0 siegten. Demnach belegen die Blau-Weißen aktuell mit einem überdurchschnittlichen Torverhältnis von +39 und 30 Punkten aus 15 Spielen den 1. Tabellenrang. Jedoch könnte sowohl der HTB Halle als auch der SV Rotation Halle infolge der anstehenden Nachholpartien den FSV von der Spitze verdrängen. Bereits in der Sommervorbereitung standen sich beide Teams auf dem Sportgelände an der Lilienstraße gegenüber. Damals trennten sich beide Neustädter-Mannschaften 2:2-remis. Für die SGB war hierbei David Gros mit einem Doppelpack erfolgreich. Angepfiffen wird das Testspiel am kommenden Freitag um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasen des FSV 67 Halle.

Vorbericht: Felix Sieb

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*