Überraschungsteam kommt mit viel Selbstvertrauen

Buna farbig vs. FC RSK Freyburg

Auch am kommenden Spieltag erwartet die Bunesen eine schwere Aufgabe auf heimischem Platz. Demnach empfangen die Hallenser nach dem Remis gegen den Ligaprimus aus Günthersdorf (1:1) den neuen Tabellenzweiten, FC RSK Freyburg. Der Gast aus dem Burgenland gilt als das Überraschungsteam der Saison, denn der Aufsteiger spielt eine beachtliche Serie mit bisher 24 Zählern aus elf Partien. Dabei musste sich das Team von Thomas Kirchhoff bis dato nur einmal gegen die Reserve von Merseburg 99 (3:0) geschlagen geben. Neben den drei Unentschieden konnten die Freyburger, welche für die Rotkäppchen Sektkellerei bekannt sind, sieben Siege einfahren. Hierbei setzten sie auch am vergangenen Wochenende beim überzeugenden 6:3-Erfolg über die spielstarken Weißenfelser von Rot-Weiß ein dickes Ausrufezeichen. Besonders auffällig waren bisher zwei Akteure in Reihen des FC RSK. Neben dem Goalgetter und Mannschaftskapitän Jens Diener, welcher bereits zwölf Treffer erzielen konnte, hat Mittelfeldspieler Jonas Weise mit neun Scorerpunkten (4 Tore, 5 Assists) einen erheblichen Anteil am guten Abschneiden des Liganeulings.

Die Saalestädter ihrerseits wollen am kommenden Sonnabend an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen, um somit den achten Saisonsieg anzupeilen. Darüber hinaus sollte die enge Tabellenposition um den zweiten Platz, welchen derzeit die Gäste vom RSK mit lediglich einem Zähler Vorsprung auf die Bunesen (5. Rang) innehaben, Ansporn genug sein. Hinsichtlich der Personalsituation stehen nach aktuellem Stand mit den verletzten Buschbeck und Volkhardt sowie dem beruflich verhinderten Rittermann drei Akteure nicht zur Verfügung. Angepfiffen wird die Partie am Sonnabend um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in der Lilienstraße.

Vorbericht: Felix Sieb

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.