Zweite startet in die Vorbereitung

Vorbereitung? Ein starkes Wort für die Mannen der SG Buna II. In den letzten Jahren stark vernachlässigt, versucht das Trainerteam Schüßler/Schmidt die alten Gewohnheiten über Bord zu werfen und die Jungs, zumindest ein wenig vorbereitet, in die Rückrunde zu schicken, die für das Team eine große Herausforderung darstellen wird. Betrachtet man die tabellarische Situation, so erkennt man, dass dem Team ein “harter Winter” ins Haus steht. Mit Tabellenplatz 13 und nur 15 Punkten aus der Hinrunde steht man nur einem Platz vor dem Abstieg in die Stadtklasse. Für den Verein würde dies einen herben Rückschlag bedeuten, wenn man die Situation betrachtet.

Drei Spielklassen zwischen beiden Mannschaften wäre katastrophal. Damit dies nicht geschieht, hat man sich für den Winter einen soliden Fahrplan zurechtgelegt.  Mit dem Hallenturnier des FC Blau-Weiß Spören sollen sich die Jungs nach der langen Pause wieder an das runde Leder gewöhnen. Das Turnier ist also eine “Teambildungsmaßnahme” zu betrachten, auch wenn man im letzten Jahr mit einem guten 3. Platz überzeugen konnte.

Das Turnier selbst ist, wenn man unsere Ausgangslage betrachtet, gut bis sehr gut besetzt. Mit dem Zörbiger FC 1907 nimmt sogar ein Vertreter der Landesklasse 4 teil. Mit dem Gastgeber Blau-Weiß Spören, Blau-Weiß Brehna und dem SV Blau-Weiß Schortewitz nehmen gleich drei Teilnehmer der hier ansässigen Kreisliga Anhalt-Bitterfeld teil. Aus der Kreisliga Staffel II begrüßt der Gastgeber den TSV 1919 Niemberg und VfB Blau-Weiß Hohenthurm. Doch die SG Buna II bleibt nicht der einzige Vertreter aus dem Raum Halle. Mit der SG Halle 05 wird man auf einen alten Bekannten aus der 1. Stadtklasse treffen. Wie sich die SG Buna Halle II schlagen wird, bleibt bei diesem Teilnehmerfeld abzuwarten. Wichtig ist, dass die Jungs weiter zueinander finden und dass sich das Trainergespann Schüßler/Schmidt einen Eindruck für die kommenden Herausforderungen verschaffen kann.

Eine erfreuliche Sache gibt es in diesem Zuge noch zu vermelden: Mit Oleh Mytakhir dürfen wir einen Winterneuzugang vermelden, der bei diesem Turnier erstmals für die Bunesen zum Einsatz kommen wird. Mit seinem unbedingten Einsatzwillen und seiner physisch starken Präsenz will man sich in der Abwehr verstärken und auf die vielen Gegentore und auf die damit verbundene Abwehrschwäche der Bunesen reagieren. In diesem Sinne: Herzlichen Willkommen, Oleh!

 

Steve Schüßler

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*