E-Jugend krönt überragende Saison

Am zurückliegenden Samstag konnte der Buna-Nachwuchs um Trainer Heiko Volkhardt den Titel in der Stadtklasse der E-Jugend klarmachen. Ausgerechnet gegen den direkten Konkurrenten von der TSG Wörmlitz tüten die Bunesen die Meisterschaft ein. Es war ein Erfolg mit Ansage.

Meister in der Stadtklasse Halle: Die E-Jugend der SG Buna Halle

Beim Blick auf die Bilanz wird einem beinahe schwindelig. In 17 Ligaspielen (ein Spiel steht noch aus) verließen die Jungs und Mädels von Heiko Volkhardt nur einmal als Verlierer den Platz. Und auch einen alten, aber mindestens genauso weisen Spruch aus der Phrasenschwein-Kiste hat der Nachwuchs von der Lilienstraße befolgt: Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive die Meisterschaft! Mit bis dato 63 erzielten Toren haben die Bunesen zwar einen ordentlichen Wert aufzuweisen, hängen jedoch dem Top-Kandidat in dieser Wertung weit hinterher (Wörmlitz 90 Tore). Allerdings stellt die Volkhardt-Truppe die mit Abstand beste Abwehr der Liga. In den abgelaufenen 17 Partien musste man nur 14 Gegentreffer hinnehmen und spielt zugleich siebenmal „zu Null“.

Zeit zum Feiern an der Lilienstraße.

Also: Herzlichen Glückwunsch ihr Meister! Diesen Titel habt ihr euch absolut verdient. Macht weiter so! In diesem Sinne: Einmal Buna, Immer Buna!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.